Taxi: Campari Soda | Song-Factsheet

Streams


Song «Campari Soda» von Taxi.

Fakten

Veröffentlichungsdaten: 1977 (Album), 2001 (Single)
Label: Sunrise 077-1955, Juke Records Juke 025
Songwriter Dominique Grandjean
Produktion: Etienne Conod & Dominique Grandjean & Taxi
Genre: Postpunk - Continental-NewWave - SwissWave

Annotationen

Taxi war eine Studioband, also eigentlich ein Soloprojekt von Dominique Grandjean. Unterstützt wurde dieser von Martin Walder, mit dem er später Hertz gründen wird, mit Robert Vogel, der als Techniker in den Sunrise Studios arbeitete, sowie dessen Bruder Heinrich 'Hairi' Vogel. Ursprünglich gab es vom Album gar keine Single. Campari Soda ist aber in der Schweiz so etwas wie ein Kultsong geworden.

Personen und Querverweise


Taxi
Dominique Grandjean
Etienne Conod
Dominique Grandjean
Taxi

Lyrics

I nime no'n Campari Soda Wit unter mir lit's Wolkemeer Dr Ventilator sumet lislig Es isch als gäbs mi nüme me Ich gse durz Fänschter zwöi Turbine S'Flugzüg wankt liecht I dr Luft Durs Mikrophon seit dr Kopilot: «On your left you can see Malaga through the dust» I nime no'n Campari Soda Wit unter üs lit's Näbelmeer Dr Ventilator sumet lislig Es isch als gäbs mi nüme me I nime no'n Campari Soda Wit unter mir lit's Wolkemeer Dr Ventilator sumet lislig Es isch als gäbs mi nüme me