Os Mutantes: Panis Et Circenis | Song-Factsheet

Streams


Song «Panis Et Circenis» von Os Mutantes.

Fakten

Veröffentlichungsdaten: 1968 06 (Album)
Label: Polydor LPNG 44.018
Songwriter Gilberto Gil & Caetano Veloso
Produktion: Manoel Barenbein
Genre: Latin - Bossanova - Tropicalia, Pop - Psychedelicpop

Annotationen

Ein Song mit stacksigen Fanfaren und psychedelischen Verfremdungen. Die Lyrics erzählen vom Unterschied zwischen Leuten in einem Speisesaal und der Erzählerin. Die Leute im Speisesaal sind damit beschäftigt, geboren zu werden und zu sterben, sie funktionieren auf einer basalen biologischen Ebene. Die Erzählerin hingegen beschreibt ihre Existenzweise in poetischen Bildern, die von einem existentiellen und politischen Kampf zeugen. Das Spannungsfeld, das der Song erzeugt ist vermutlich das von Zuschauer und Künstler/-in. Für die, die unterhalten werden, ist die Unterhaltung wie Nahrung, die man unterwegs zwischen Leben und Tod vertilgt. Für die, die unterhalten, bildet der eigene Existenzkampf das Material mit dem sie die anderen unterhalten.

Personen und Querverweise


Os Mutantes
Gilberto Gil
Caetano Veloso
Manoel Barenbein

Lyrics

Eu quis cantar Minha canção iluminada de sol Soltei os panos sobre os mastros no ar Soltei os tigres e os leões nos quintais Mas as pessoas na sala de jantar São ocupadas em nascer e morrer Mandei fazer De puro aço luminoso um punhal Para matar o meu amor e matei Às cinco horas na avenida central Mas as pessoas da sala de jantar São ocupadas em nascer e morrer Mandei plantar Folhas de sonho no jardim do solar As folhas sabem procurar pelo sol E as raízes procurar, procurar Mas as pessoas da sala de jantar Essas pessoas da sala de jantar São as pessoas da sala de jantar São ocupadas em nascer e morrer So ocupadas em nascer e morrer