Diese Seite verwendet Javascript. Bitte erlauben Sie Javascript in den Einstellungen. – This page uses javascript. Please enable it in the setting of your browser.

Marlene Dietrich: Ich bin die fesche Lola | Song-Factsheet

Streams


Song «Ich bin die fesche Lola» von Marlene Dietrich.

Fakten

Veröffentlichungsdaten: 1930 04 (Single)
Label: Electrola E.G. 1802
Songwriter Friedrich Hollaender
Produktion:
Genre: Europeana - Lieder - Cabaret

Annotationen

Die gut aussehende Lola ist wohl ein Revue-Mädchen im Cabarett. Das Pianola, ein automatisches Klavier, ist eine Anspielung auf ihren Körper. Die Cabarett-Stars sind Komiker/-innen, Musiker/-innen usw. die Lola spielt mit etwas, das automatisch spielt: ihren Reizen.

Personen und Querverweise


Marlene Dietrich
Friedrich Hollaender

Lyrics

Ich bin die fesche Lola, der Liebling der Saison Ich hab' ein Pianola zu Haus' in mein' Salon Ich bin die fesche Lola, mich liebt ein jeder Mann Doch an mein Pianola, da laß ich keinen ran Ich bin die fesche Lola, der Liebling der Saison Ich hab' ein Pianola zu Haus' in mein' Salon Und will mich wer begleiten da unten aus dem Saal Dem hau' ich in die Seiten und tret' ihm aufs Pedal Lola, Lola ? jeder weiß, wer ich bin Sieht man nur mach mir hin, schon verwirrt sich der Sinn Männer, Männer - keinen küß ich hier Und allein am Klavier, sing die Zeilen mit mir Ich bin die fesche Lola, der Liebling der Saison Ich hab' ein Pianola zu Haus' in mein' Salon Ich bin die fesche Lola, mich liebt ein jeder Mann Doch an mein Pianola, da laß ich keinen ran Ich bin die fesche Lola, der Liebling der Saison Ich hab' ein Pianola zu Haus' in mein' Salon Und [Doch] will mich wer begleiten da unten aus dem Saal Dem hau' ich in die Seiten und tret' ihm aufs Pedal Ich bin die fesche Lola, der Liebling der Saison Ich hab' ein Pianola zu Haus' in mein' Salon Ich bin die fesche Lola, mich liebt ein jeder Mann Doch an mein Pianola, da laß ich keinen ran