Lady Gaga & Bradley Cooper: Shallow | Song-Factsheet

Streams


Song «Shallow» von Lady Gaga & Bradley Cooper.

Fakten

Veröffentlichungsdaten: 2018 09 27 (Digital), 2018 10 04 (Album)
Label: Interscope, Interscope B 0028725
Songwriter Lady Gaga & Mark Ronson & Anthony Rossomando & Andrew Wyatt
Produktion: Lady Gaga & Benjamin Rice
Genre: Electropop - Altpop

Annotationen

Song aus der Neuverfilmung von A Star is Born von 2018. Die Musik wird gespielt von Lukas Nelson And The Promise of the Real, der Band des Sohnes von Willie Nelson.
Struktur
Die Komposition besteht zwei Verses mit Refrain («I'm falling ...»), einem Chorus mit Post-Chorus und einer Bridge.
Energieniveaus
Um einen Kontrast zu schaffen, ist der erste Teil des Songs bemerkenslos, damit der Zweite eine Supernova (im Sinn der Explosion eines Sterns) sein kann. So inszeniert der Song eine Fackelübergabe von einem verglühenden Stern an einen aufgehenden. Lady Gaga singt, als müsste sie die Mauern von Jericho zum einstürzen bringen. Das ist hochemotional und reisst mit.
Untypisch ist, wie der Refrain in der Songmitte mit riesigem Energiesprung in den Chorus übergeht. Sonst werden solche Übergänge heute meist mit einem Pre-Chorus gestaltet. Hier gibt es stattdessen einen Refrain, der gerade deshalb kein Pre-Chorus ist, weil er die Energie neidrig hält, so dass sich die Supernova ereignen kann.
Die Bridge hat keinen Text, sondern arbeitet mit Vokalisationen und dem Einsatz der Band. Das dient dazu, das Energieniveau des Songs noch einmal eine Stufe höher zu schreiben. Bei EDM-Songs stünde an dieser Stelle der Drop.
Lyrics
Die Erzählerin will nicht allein bleiben und sehnt sich nach einer Beziehung (eine Veränderung ihres Single-Daseins). Die Beziehung, die nicht einfach ist, meistert sie souverän. Sie hat sich im Griff und kann deshalb für zwei schauen. Sie ist Koabhängig. Ihr Partner ist Alkoholiker und sie glaubt mit ihrer Liebe könne sie ihn heilen.
Der Song ist dialogisch. Er weist wechselnde Anredeformen auf.
Erfolg
Der Track gewann im Januar 2019 einen Golden Globe Award in der Kategorie Original song».
Links
– zum Song bei Hooktheory

Personen und Querverweise


Lady Gaga
Bradley Cooper
Lady Gaga
Mark Ronson
Anthony Rossomando
Andrew Wyatt
Lady Gaga
Benjamin Rice

Lyrics

[Verse 1: Bradley Cooper] Tell me somethin', girl Are you happy in this modern world? Or do you need more? Is there somethin' else you're searchin' for? [Refrain: Bradley Cooper] I'm fallin' In all the good times I find myself longing for change And in the bad times, I fear myself [Verse 2: Lady Gaga] Tell me something, boy Aren't you tired tryin' to fill that void? Or do you need more? Ain't it hard keepin' it so hardcore? [Refrain: Lady Gaga] I'm falling In all the good times I find myself longing for change And, in the bad times, I fear myself [Chorus: Lady Gaga] I'm off the deep end, watch as I dive in I'll never meet the ground Crash through the surface where they can't hurt us We're far from the shallow now [Post-Chorus: Lady Gaga & Bradley Cooper] In the sha-ha, sha-la-low In the sha-sha-la-la-la-low In the sha-ha, sha-ha-ha-low We're far from the shallow now [Bridge: Lady Gaga] Hoo, huh, uh, huhh-ow Huh, huhh-huhhh [Chorus: Lady Gaga] I'm off the deep end, watch as I dive in I'll never meet the ground Crash through the surface Where they can't hurt us We're far from the shallow now [Post-Chorus: Lady Gaga & Bradley Cooper] In the sha-ha, sha-la-low In the sha-ha, sha-la-la-la-low In the sha-ha, sha-ha-ha-low We're far from the shallow now Deutsche Übersetzung Sag mal, junge Frau Bist du glücklich in dieser modernen Welt? Brauchst du nicht mehr (als das)? Gibt es nicht noch was anderes, wonach du suchst? Ich falle In all den guten Zeiten sehne ich mich nach Veränderung Und in schlechten Zeiten fürchte ich mich vor mir selbst Sag mal, junger Mann Hast du es nicht satt, diese Leere füllen zu müssen? Brauchst du nicht mehr (als das)? Ist es nicht anstrengend, immer so hardcore drauf zu sein? ich falle In all den guten Zeiten sehne ich mich nach Veränderung und in schlechten Zeiten fürchte ich mich vor mir selbst Ich handle unüberlegt, schau zu, wie ich reinspringe (ins Wasser, die Beziehung) Ich schlage nicht auf dem Grund auf, (Ich hab das im Griff) sondern springe durch die (Wasser) Oberfläche (Unter Wasser) wo niemand uns was anhaben kann weit weg von aller Oberflächlichkeit Im untiefen Wasser weit weg von aller Oberflächlichkeit