Beatles: Hey Jude | Song-Factsheet

Streams


Song «Hey Jude» von Beatles.

Fakten

Veröffentlichungsdaten: 1968 08 30 (Single)
Label: Apple R 5722
Songwriter Lennon-McCartney
Produktion: George Martin
Genre: Rock - Poprock

Annotationen

Die Single Hey Jude/Revolution war der erste Release der Band auf dem eigenen Apple Label. Mit ihrer Dauer von über 7 Minuten verstiess sie auffälligerweise gegen eine Regel, die bis dahin in der Popmusik galt: Je kürzer die Single, desto grösser ihr Erfolg. Die Aufgabe von Komponisten und Produzenten war, die gesamte AABA-Form in möglichst kurzer Zeit durch zu deklinieren. Hier haben wir eine AABA Form mit partieller Reprise (AB).
Radiostationen werden ihre Mühe mit der Überlänge gehabt, aber sich zu helfen gewusst haben. Die Coda konnte ja jederzeit ausgeblendet werden.
Die Länge macht vor allem die lange Coda mit der Mixolydischen Begleitfigur, die musikalisch wenig mit dem Song zu tun hat, also ein neues Element darstellt, textlich aber an das «Na-na-na-na-naa-na-na-na» am Ende der beiden Bridges anschliesst.
Spannung zwischen Tradition und Innovation
Die AABA Form schliesst den Song an die traditionelle Popmusik an und präsentiert Hey Jude als Popsong in der Form der frühen Beatles-Hits. Die Überlänge war der Lust am Brechen von Rekorden geschuldet. Die Beatles haben laufend andere Songs und Bands übertrumpfen wollen. Helter Skelter musste lauter sein als die Who, Hey Jude überbot die bisher längste Single von Richard Harris: MacArthur Park.
Erfolg
Die Single toppte die meisten Charts der Welt. Ausnahmen waren Frankreich und Japan. Frankreich war damals ein schwieriger Markt für englischsprachige Songs und der Platz 2 ist daher als grosser Erfolg zu werten. In Japan kam Hey Jude auf Platz 5.
Die Single hält den Rekord für den längsten Aufenthalt in der Top-Position der Billboard Charts (9 Wochen lang).
Trivia
Bei 2:59 hört man im Kopfhörer Paul McCartney fluchen.
Querverweis
Hey Jude @ Abbey Road – David Frost Sunday Show

Personen und Querverweise


Beatles
Lennon-McCartney
George Martin

Lyrics

[A] Hey Jude, don't make it bad. Take a sad song and make it better. Remember to let her into your heart, Then you can start to make it better. [A] Hey Jude, don't be afraid. You were made to go out and get her. The minute you let her under your skin, Then you begin to make it better. [B] And anytime you feel the pain, hey jude, refrain, Don't carry the world upon your shoulders. For well you know that it's a fool who plays it cool By making his world a little colder. Na-na-na-na-naa-na-na-na [A] Hey Jude, don't let me down. You have found her, now go and get her. Remember to let her into your heart, Then you can start to make it better. [B] So let it out and let it in, hey Jude, begin, You're waiting for someone to perform with. And don't you know that it's just you, hey Jude, you'll do, The movement you need is on your shoulder. Na-na-na-na-naa-na-na-na [A] Hey Jude, don't make it bad. Take a sad song and make it better. Remember to let her under your skin, Then you'll begin to make it Better better better better better better, oh. [Extended Coda] Na na na na na ,na na na, hey jude