Diese Seite verwendet Javascript. Bitte erlauben Sie Javascript in den Einstellungen. – This page uses javascript. Please enable it in the setting of your browser.

Musikzimmer Blog Post: Rockfield Studios

Willkommen im Musikzimmer! Dies sind die empfohlenen Inhalte, Neuerscheinungen und Veranstaltungsankündigungen.

Rockfield Studios

Gegründet von Kingsley Ward und Charles Ward. Ihre Famile kaufte in den 1950er Jahren eine Pferdezucht und Farm, die sie als Bauernhof betrieben. Die beiden Söhne starteten als Rock 'n' Roll Bruder-Act, aber erhielten keinen Plattenvertrag. George Martin interessierte sich für sie, weil sie bereits 1963 ihre Songs auf ein 8-Spur Tonbandgerät aufnahmen. 1965 gründeten sie ihr Aufnahmestudio auf der Farm und waren damit das erste britische Tonstudio auf dem Land. Die Rockfield Studios waren bei Rockgruppen beliebt, weil sie in friedlicher Atmosphäre an ihren Alben arbeiten konnten. Eine zweite Erfolgsspitze kam in den 1990er Jahren mit Madchester- und Britpopbands, die in Wales aufnahmen.
Technische Besonderheiten
Als Echokokammern benutzten die Ward-Brüder anfangs Säcke, in denen das Tierfutter angeliefert wurde.
Acts, die in den Rockfield Studios aufnahmen
Dave Edmunds
Budgie
Queen
Stone Roses
Oasis

Link zum Inhalt: [M]