Release-Factsheet: Johnny And The Hurricanes: «The EP Collection» (Act-Comp.)

Playliste

Streams

Act Navigation

last.fm artist pic

Johnny And The Hurricanes   :


Johnny And The Hurricanes: The EP Collection ☆☆☆

Cover des Releases

Trackliste

  1. Cross Fire (T.J. Fowler, Tom King) - 2:28
  2. Lazy (T.J. Fowler, Tom King) - 2:10
  3. Storm Warning (Tom King, Bill Ramal) - 2:39
  4. Red River Rock (Tom King, Fred Mendelsohn, J. Paris) - 2:12
  5. Buckeye (Carl Conaster, Tom King) - 2:09
  6. Cut Out (Tom King, Ira Mack) - 2:03
  7. Bam Boo (Carl Conaster, Tom King) - 2:23
  8. Reveille Rock (Tom King, Ira Mack) - 2:23
  9. Time Bomb (Tom King) - 1:51
  10. Thunderbolt (Tom King, Ira Mack) - 2:09
  11. Joy Ride (Tom King) - 2:31
  12. Beatnik Fly (Tom King, Lonnie Mack) - 2:11
  13. Sand Storm (Tom King, John Paris) - 2:14
  14. Rock-Cha (Tom King, Ira Mack) - 2:32
  15. Down Yonder (Louis Wolfe Gilbert) - 2:07
  16. Cyclone (Tom King, Ira Mack) - 2:04
  17. Rockin' T. (Tom King, Ira Mack) - 1:59
  18. Rocking Goose (T.J. Fowler, Tom King, John Paris) - 1:49
  19. Molly-O (Tom King, Ira Mack) - 2:22
  20. Revival (Carl Conaster, Tom King, J. Paris) - 2:26
  21. Hot Fudge (T.J. Fowler, Tom King, Ira Mack) - 2:02
  22. Corn Bread (Tom King, Ira Mack) - 2:05
  23. You Are My Sunshine (Jimmie Davis, Charles Mitchell) - 2:14
  24. Mr. Lonely - 2:20
  25. Traffic Jam (Weird Al Yankovic) - 2:34
  26. Jada - 2:06
  27. Farewell Farewell (Tom King, Ira Mack) - 2:24
  28. High Voltage (Tom King, Ira Mack) - 2:23
  29. San Antonio Rose (Bob Wills) - 2:12
  30. Minnesota Fats - 2:35
Cover des Releases

Datum (JJJJ MM TT)
– 2000 07 12 (Ed.) [D]
Label
– See For Miles Records SEECD 710  [D]
Genre(s)
– Rock'n'Roll - Instrumental [D]
Produzent(en)
– Verschiedene  
Archiviert als
– MP3-Download (192)

Cover des Releases

Rezensionen
Logo

Datenbanken
Logo Logo

Diesen Release streamen (auf gut Glück)
Soundcloud-Logo Youtube-Logo Vimeo-Logo Spotify-Logo Deezer-Logo

Cover des Releases

  • Joop Visser: Liner Notes

Cover des Releases

Als Sohn polnischer Immigranten in Toledo, OH, spielte John Pocisk, der sich später Johnny Paris nannte, zuerst Polkas. 1957 gründete er eine Band, die auf Schulparties spielte, die Orbits. Jetzt waren im Programm der Band vor allem Rock-'n'-Roll-Nummern. Aus den Orbits wurden die Hurricanes als diese einen Schallplattenvertrag erhielten, nachdem sie einen lokalen Rockabilly-Sänger, Mack Vickery bei Aufnahmen unterstützten. Ihre erste Single Cross Fire wurde ein kleiner Hit, die folgenden kamen in die Top Ten.
Die Band lieferte eine Reihe transatlantischer Crossovers und wurde im Star Club in Hamburg engagiert, wo die Beatles im Vorprogramm spielten.

Widget Embed Code
Kopieren Sie diesen Code, um ihn auf einer Webseite oder in einem Blogpost einzubetten:

Zitierhilfe
Kopieren Sie diesen Code, um den Release in der Originalversion zu zitieren. In der Regel gilt hier die Ausgabe im Heimatland des Acts als Original.