Release-Factsheet: Les Sauterelles: «Les Sauterelles»

Playliste

Streams

Act Navigation

last.fm artist pic

Les Sauterelles   :


last.fm artist pic

Düde Dürst   :


last.fm artist pic

Toni Vescoli   :


Les Sauterelles: Les Sauterelles ★★☆

Cover des Releases

Seite A

  1. Routine (Rolf Antener, Toni Vescoli) - 2:30
  2. I'll Feel A Whole Lot Better (Gene Clark) - 2:41
  3. Neon City (Bon Scott) - 3:09
  4. Cheryl's Goin' Home (Bob Lind) - 2:12
  5. Four Strong Winds (Ian Tyson) - 3:09
  6. No No No No (Don Fardon, Pip Whitcher) - 2:53
  7. I Love How You Love Me (Barry Mann & Larry Kolber) - 2:31

Seite B

  1. Desolation Row (Bob Dylan) - 3:23
  2. Every Little Thing (Lennon-McCartney) - 2:19
  3. Springtime (Toni Vescoli) - 2:08
  4. Much Too Much (Pete Townshend) - 2:40
  5. Chains Of Love (Jimmy Bishop, Kenneth Gamble) - 2:44
  6. She Belongs To Me (Bob Dylan) - 2:42
  7. Hey Girl (John Phillips, Michelle Phillips) - 2:07
Cover des Releases

Assoziierte Acts
– Düde Dürst  [>] [D]
– Toni Vescoli  [>] [D]
Datum (JJJJ MM TT)
– 1966 11  [D]
– 1966 09 (Rec.) [D]
Label
– Columbia ‎ZPX 10-108  [D]
Genre(s)
– Rock'n'Roll - Beat - Swissbeat [D]
– Rock - Poprock [D]
Produzent(en)
– Teddy Meier [>] [D]
Tags
– Musik aus der Schweiz [Tag]
Archiviert als
– MP3-Download

Cover des Releases

Rezensionen
Logo

Datenbanken
Logo Logo

Diesen Release streamen (auf gut Glück)
Soundcloud-Logo Youtube-Logo Vimeo-Logo Spotify-Logo Deezer-Logo

Cover des Releases

  • Drums, Vocals: Düde Dürst
  • Guitar [Bass], Vocals: Heinz Ernst
  • Guitar [Lead], Vocals: Rolf Antener
  • Guitar [Rhythm], Vocals: Toni Vescoli
  • Cvergestaltung: Ernst Wirz
  • Marketed By EMI Records (Switzerland) AG

Cover des Releases

Ambitionierte Platte der «Schweizer Beatles», die nicht aus Repertoire-Stücken bestand, sondern vor allem aus neu eingespielten Coverversionen und aus (nur!) zwei Eigenkompositionen. Das Ziel war nun ein Album wie Revolver einzuspielen. Es stand aber nur ein Studio mit Zweispuraufnahmetechnik zur Verfügung. Die musikalischen Ambitionen machten viele Überspielungen nötig, was man der Platte anhört.
Die LP wurde 2004 als The Complete Columbia Recordings wiederaufgelegt, ergänzt mit Singles und weiteren Aufnahmen der Band.

Widget Embed Code
Kopieren Sie diesen Code, um ihn auf einer Webseite oder in einem Blogpost einzubetten:

Zitierhilfe
Kopieren Sie diesen Code, um den Release in der Originalversion zu zitieren. In der Regel gilt hier die Ausgabe im Heimatland des Acts als Original.