Print-Factsheet: Christoph Wagner: «Der Klang der Revolte: Die magischen Jahre des westdeutschen Musik-Underground» (Sachbuch)

Playliste

Streams

Autor Navigation

last.fm artist pic

Christoph Wagner   :


Christoph Wagner [D]: Der Klang der Revolte: Die magischen Jahre des westdeutschen Musik-Underground

Cover

Datum (JJJJ MM TT)
– 2013 03 12 [D]
Verlag
– Schott (Mainz)
Links
– Logo
Behandelte Acts Behandelte Acts
Can [D], Amon Düül II [D], Udo Lindenberg [D], Ihre Kinder [D], Checkpoint Charlie [D], Ton Steine Scherben [D], Floh de Cologne [D], Eulenspygel [D]
Tags
– Jugendrevolten [Tag]
– Dialektrock [Tag]
– Krautrock [Tag]
– Musik aus Deutschland [Tag]
– «Underground Explosion« Tour 1969 [Tag]

Cover

Die magischen Jahre, von denen im Untertitel die Rede ist, sind die Zeit zwischen 1968, diesem Jahr der Jugendrevolten, und 1973. In diesen Jahren schien alles offen und möglich. Einige der deutschen Rockbands lebten in Kommunen zusammen: Faust, Amon Düül, Kraan, Guru Guru. [Can oder Krokodil]. In England wurde Rock-1971 rezipiert (Untergrund Magazin Friends). Der Melodie Maker berichtete ab April 1972. Die deutsche Szene war geprägt von der Absenz einer funktionierenden Musikwirtschaft (mit Management), von viel Idealismus, von Rebellentum, von genialen Dilettanten und einem radikalen Künstler-Ethos.

Widget Embed Code
Kopieren Sie diesen Code, um ihn auf einer Webseite oder in einem Blogpost einzubetten:

Zitierhilfe
Formel: Autor: «Titel». Nachweis Ort, Verlag.