Print-Factsheet: Kelefa Sanneh: «The Rap Against Rockism» (Artikel_Online)

Playliste

Streams

Autor Navigation

Kelefa Sanneh   :


Kelefa Sanneh [D]: The Rap Against Rockism

Cover

Datum (JJJJ MM TT)
– 2004 10 31 [D]
Verlag
– New York Times (New York)
Links
– Logo
Tags
– Poptimism [Tag]
– Rockism [Tag]

Cover

Dieser Artikel ist die Magna Charta des Poptimism. Poptimism wird kontrastiert mit Rockism, einer Haltung, die es seit den frühen 80er-Jahren gibt, seit dem «anti-disco backlash»; eine Haltung, die die Authentizität von Rock schätzt und Popmusik, die im Studio produziert wird abwertet. Diese «rockistische» Haltung regiert den Musikjournalismus (sie übt eine Hegemonie aus - mein Begriff). Es ist schwer gegen hegemoniale Ansprüche Einwände vorzutragen. Es würde nicht genügen, dies mit einer Bestenliste von grossen Popsongs zu tun, statt eine weitere Bestenliste von Rockalben zu machen. («The challenge isn't merely to replace the old list of Great Rock Albums with a new list of Great Pop Songs -- although that would, at the very least, be a nice change of pace.»). Das stärkste Argument gegen den Rockism lautet: «Good critics are good listeners, and the problem with rockism is that it gets in the way of listening». Das ist ein Ideologie-Vorwurf gegen den Rockism.

Widget Embed Code
Kopieren Sie diesen Code, um ihn auf einer Webseite oder in einem Blogpost einzubetten:

Zitierhilfe
Formel: Autor: «Titel». Nachweis Ort, Verlag.