Print-Factsheet: Adam Harper: «Borne Into The 90s» (Artikel_Online)

Playliste

Streams

Autor Navigation

Adam Harper   :


Adam Harper [D]: Borne Into The 90s

Cover

Datum (JJJJ MM TT)
– 2011 09 15 [D]
Verlag
– Dummy (Blog)
Links
– Logo
– Logo
Behandelte Acts Behandelte Acts
Autre Ne Veut [D], How To Dress Well [D], d'Eon [D], Inc. No World [D], Neon Indian [D], Washed Out [D], Toro Y Moi [D], James Ferraro [D], Spencer Clark [D], Rangers [D], Matrix Metals [D], LA Vampires [D], Octo Octa [D], Hall And Oates [D], Art Of Noise [D], R. Kelly [D], Terence Trent d'Arby [D], Scritti Politti [D], Tangerine Dream [D], Vangelis [D], Jesse Johnson [D], Bobby Brown [D], Mariah Carey [D], Michael Bolton [D], Bruce Hornsby and the Range [D], Ready for the World [D], D'Angelo [D], Keith Sweat [D], Corona [D], Haddaway [D], Boards of Canada [D]
Tags
– Hauntology [Tag]
– 2470 Geschichte 7: Millennial-Musik Retromania [Tag]

Cover

Der erste Teil des Artikels behandelt neuere Acts, die auf Neo-Soul der 80er- und 90er-Jahre Bezug nehmen. Er lotet die Wurzeln der Musik von How To Dress Well, Autre Ne Veut oder d'Eon aus. Der zweite Teil tut das selbe für Chillwave-Acts wie Neon indian, Toro Y Moi oder Washed Out und Hypnagogicpop-Acts wie James Ferraro. Am Ende ist die Frage noch offen, ob bei deisen Acts etwas Neues entsteht oder ob sie einen weiteren Akt im Schauspiel der Retromania spielen.

Widget Embed Code
Kopieren Sie diesen Code, um ihn auf einer Webseite oder in einem Blogpost einzubetten:

Zitierhilfe
Formel: Autor: «Titel». Nachweis Ort, Verlag.