Print-Factsheet: Laura Snapes: «How Robyn Transformed Pop» (Artikel_Online)

Playliste

Streams

Autor Navigation

Laura Snapes   :


Laura Snapes [D]: How Robyn Transformed Pop

Cover

Datum (JJJJ MM TT)
– 2018 09 28 [D]
Verlag
– Guardian (London)
Links
– Logo
Behandelte Acts Behandelte Acts
Robyn [D]
Tags
– Musiker/-innen [Tag]
– Personelle Aspekte der Produktion [Tag]

Cover

Das ausführliche Portrait von Laura Snapes im Guardian über Robyn, den schwedischen Popstar, der als Jungtalent unter die Fittiche von Max Martin genommen und gefördert wurde. Nach ersten Erfolgen kehrte sie der Musikindustrie den Rücken und erfand sich als Selfmade-Frau neu: Volle künstlerische Kontrolle, eigenes Label und Erfolg, wenigstens in Europa. Robyn hat sich eine grosse Credibility in LGBT- und Indie-Kreisen erarbeitet und ist das Vorbild vieler junger Frauen, die sich im Popgeschäft versuchen wollen – sagt jedenfalls Electropop-Meister Max Martin.

Widget Embed Code
Kopieren Sie diesen Code, um ihn auf einer Webseite oder in einem Blogpost einzubetten:

Zitierhilfe
Formel: Autor: «Titel». Nachweis Ort, Verlag.