Namens-Discog: Frank Sinatra

Playliste

Streams

Abspielbare Tracks

Frank Sinatra – Fakten und Links

Portrait von Recording Artist aus Flagge NJ, Hoboken; Flagge CA, Los Angeles [Ort]
Lebensdaten: Geboren: 1915 12 12, verstorben am: 1998 05 14
Aktiv: von 1935
Auch bekannt als: Francis Albert Sinatra [>]
Mitgliedschaft in: Rat Pack [D]

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Dean Martin [D] & Nat 'King' Cole [D] & Johnny Mathis [D] & Ella Fitzgerald [D] & Tony Bennett [D]

Vorläufer: Al Jolson [D] & Louis Armstrong [D] & Billie Holiday [D] & Bing Crosby [D] & Boswell Sisters [D] & Russ Columbo [D] & Cab Calloway [D] & Mills Brothers [D] & Fats Waller [D] & Bing Crosby [D]

Nachfolger: Liza Minelli [D] & Bobby Darin [D] & Al Martino [D] & Barbra Streisand [D] & Jamie Cullum [D] & Michael Bublé [D] & Scott Walker [D] & Billy Joel [D] & Abba [D] & Lee Hazlewood [D] & Marvin Gaye [D] & Amy Winehouse [D]

Labelzugehörigkeit: Columbia [D], Capitol [D], Reprise [D]

Genrezugehörigkeit: Traditionalpop - Vocalpop - Crooning [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Links zu Online-Quellen: Logo

Bemerkungen
Frank Sinatra hatte eine der perfektesten Mikrophon-Stimmen des 20. Jahrhunderts. Er war ein Meister der Phrasierung. Durch seinen Mund klangen die Worte eines Songs ganz natürlich, als würde er sie sprechen. «Songtexte klangen nicht mehr steif und gereimt, sondern nach einer idealen Verbindung zweier Welten: der geformten Schönheit und Gewitztheit eines Cole-Porter-Verses und der Lässigkeit amerikanischer Umgagngssprache» (Claus Lochbihler, NZZ, 12.12.15, S. 43).

Modus:

Songs (22)

Releases (26)

Medien (1)

Literatur (7)

Statistik der Diskografie

Diese Diskografie enthält 22 Songs, 26 Releases, ein Medium, 7 gedruckte Objekte und keine News.
11 Releases sind bewertet. Die durchschnittliche Wertung beträgt 1.15 Punkte, diejenige der bewerteten 2.73 Punkte.