Liste / List: Vinyl Me, Please: The 10 Best French Yé-Yé Pop Albums To Own On Vinyl (Thematische Liste)

Playliste

Streams

Vinyl Me, Please: The 10 Best French Yé-Yé Pop Albums To Own On Vinyl

Titelbild von «Vinyl Me, Please: The 10 Best French Yé-Yé Pop Albums To Own On Vinyl»Frankreich war viel, viel offener für die neue Musik aus England und den Staaten als zum Beispiel Deutschland und die Schweiz. Paris hatte schon den Jazz mit offenen Armen empfangen, das könnte einer der Gründe dafür sein. Frankreich war andererseits aber sehr wenig empfänglich für das Englische und so war Pop aus Frankreich doch etwas sehr Eigenes. Einflüsse waren neben dem Chanson die Beatles und der Brillbuilding-Pop aus New York. Auch die französischen Popstarlets und Stars waren vielfach blutjung – Mademoiselles, jeunes dames, wie man heute korrekt sagt. Französischer Teenpop wurde mit der Lounge Welle in den 90er Jahren neu entdeckt und wieder auf Tonträgern herausgegeben. Bis heute blieb der Stil en vogue.

Quelle: Vinyl Me, Please: The 10 Best French Yé-Yé Pop Albums To Own On Vinyl (Matt Haslett, 12. Juli 2018)

Sortierlogik: None

Diese Liste gehört mit folgenden anderen Listen zu einer Gruppe