Christian Schorno

Profil

Christian Schorno digitalisiert und archiviert Quellen zur Populären Musik und bereitet sie für Lehrveranstaltungen, Events oder Führungen auf. Er ist Dozent an der Volkshochschule Zürich und ist seit Jahren als Kurator für populäre Musik unterwegs. Er betreibt das «Archiv für Moderne Musik» und die Webseite Musikzimmer.ch. Sein Hintergrund: Er sammelt seit mehr als vierzig Jahren Populäre Musik und war Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Digitales Lernen und Lehrbeauftragter an der Universität Zürich.

Die enzyklopädische Musik-Sammlung von Christian Schorno ist zum Grossteil digitalisiert und kann auf der Webseite Musikzimmer eingesehen werden (siehe auch: Musikzimmer Projekt).

Archiv für Moderne Musik

«Archiv für Moderne Musik, Christian Schorno» ist eine im Handelsregister eingetragene Einzelfirma. Die Firma betreibt die Musikzimmer-Webseite und erarbeitet Inhalte im Zusammenhang mit Populärer Musik (siehe: Liste der Auftragsarbeiten und Veranstaltungsliste von Christian Schorno).

Passion

Ich habe eine unstillbare Leidenschaft für Musik und Klänge.
Wie viele Menschen, die so empfinden, bin ich Musiksammler geworden.
Wie jede Sammlerin und jeder Sammler investiere ich viel Geld und Zeit in meine Passion – und wie die meisten von ihnen kenne ich mich ziemlich gut mit Musik aus.
Ich habe gelernt zuzuhören und über Musik zu sprechen, um andere zu motivieren, zuzuhören oder anders zuzuhören.
Die Musik, die ich schätze, soll zu meiner Verfügung stehen. Ich will sie jederzeit und überall hören können.
Ich habe gelernt, mein eigenes digitales Archiv aufzubauen, weil keine vorhandene Plattform genügend Kontrolle über meine Sammlung bietet.

Netzwerke

Screenshot SMA-WebseiteChristian Schorno ist Vorstandsmitglied des Vereins Swiss Music Archives (SMA). Swiss Music Archives sammelt, forscht und publiziert zur Geschichte populärer Musik in der Schweiz (siehe: SMA auf Facebook).

Kontakt

Kontakt per Mail.

Kommentare sind geschlossen.