Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Song-Factsheet: Beatles: All You Need Is Love

Querverweise zu Releases

Cover Beatles: Magical Mystery Tour (1967) [F]

Beatles: All You Need Is Love

last.fm artist pic

Songwriter
– Lennon-McCartney [>] [D]
Datum (JJJJ MM TT)
– 1967 06 25 (TV) [D]
– 1967 07 07 (Single UK) [D]
– 1967 07 17 (Single US) [D]
– 1967 11 27 (Album US) [D]
Label
– Our World  [D]
– Parlophone R 5620 (Single UK) [D]
– Capitol 5964 (Single US) [D]
– Parlophone 48062 (Album) [D]
Genre(s)
– Rock - Poprock - Psychedelicrock [D]
– Pop - Psychedelicpop [D]
Produzent(en)
– George Martin [>] [D]
Tags
– Generation - Hippies [Tag]
– Summer of love [Tag]

last.fm artist pic

Einen Monat nach dem Sgt. Pepper Album führten die Beatles diesen Song in den Abbey Road Studios auf. Es war der britische Beitrag zu Our World, der ersten live über Satellit übertragenen internationalen TV-Show. Die 19 beteiligten Länder beauftragten Künstler wie Maria Callas oder Pablo Picasso, Beiträge für die TV-Produktion zu schaffen. Die Beatles waren als letzter Beitrag der Show sozusagen ihr Höhepunkt. Damit wurde einer der wichtigsten Slogans des Summer of Love global verbreitet. 400 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer in 25 Ländern haben die Botschaft gehört und die Gruppe als Mitglieder der Gegenkultur wahrgenommen.
Die Beatles luden Freundinnen und Freunde ein, die im Refrain mitgesungen haben, unter anderen Mick Jagger, Eric Clapton, Marianne Faithfull, Keith Richards, Keith Moon, Graham Nash, Patti Boyd oder Jane Asher. Die Musik war nicht ganz live: Am 14, Juni haben die Beatles einen «Backingtrack» im Studio eingespielt, über den man dann live gesungen und gespielt hat.
Als der Song im Juli als Single herauskam, wurde er dies- und jenseits des Atlantiks Nummer 1.

last.fm artist pic

Links zu Online-Ressourcen
Lyrics:
Logo Logo

Über den Song:
Logo Logo

Charts:
Logo

Cover/Intertextualität:
Logo Logo

Datenbanknachweis (Kurzformat/Langformat):
Logo Logo

Diesen Release streamen (auf gut Glück)
Soundcloud-Logo Youtube-Logo Vimeo-Logo Spotify-Logo Deezer-Logo

last.fm artist pic

Listen-Zugehörigkeit
– Rolling Stone: The 500 Greatest Songs of All Time [L] [←] [→]

last.fm artist pic

Love, love, love, love, love, love, love, love, love.

There's nothing you can do that can't be done.
Nothing you can sing that can't be sung.
Nothing you can say but you can learn how to play the game
It's easy.

There's nothing you can make that can't be made.
No one you can save that can't be saved.
Nothing you can do but you can learn how to be in time
It's easy.

All you need is love, all you need is love,
All you need is love, love, love is all you need.
Love, love, love, love, love, love, love, love, love.
All you need is love, all you need is love,
All you need is love, love, love is all you need.

There's nothing you can know that isn't known.
Nothing you can see that isn't shown.
Nowhere you can be that isn't where you're meant to be.
It's easy.

All you need is love, all you need is love,
All you need is love, love, love is all you need.
All you need is love (all together now)
All you need is love (everybody)
All you need is love, love, love is all you need.

Datum Video
– 1967  [D]

Widget Embed Code
Kopieren Sie diesen Code, um ihn auf einer Webseite oder in einem Blogpost einzubetten:

AfMM Zitierhilfe
Kopieren Sie diesen Code, um den Release in der Originalversion zu zitieren. In der Regel gilt die Erstausgabe im Heimatland des Acts als Original – je nach dem entweder ein kurzes (Single), mittleres (EP) oder langes Format (Album).
Formel: Act: «Song». Text und Musik: Songwriter. Nachweis (Typ): Label + Katalognummer, Datum.
Beispiel: Bing Crosby & Ken Darby Singers & John Scott Trotter And His Orchestra: «White Christmas». Text und Musik: Irving Berlin. Nachweis (Single): Decca [US] 18429, 1942.