Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Okeh» Label-Diskografie

«Okeh»-Fakten

Das Label wurde 1918 von Otto K. E. Heineman gegründet und 1935 eingestellt.

Ort: Flagge NY, New York [Ort]

Logos:

Geschichte: In den frühen 20er Jahren spezialisierte das Label sich auf Americana wie Jazz, Blues und Country.
Ab 1926 war das Label ein Sub-Label von Columbia Records.
Der wichtigste A&R-Mann und Produzent für das Label war Ralph Peer.

Links zu Online-Quellen: Logo Logo Logo Logo

Label-Compilationen (2)

Releases (3)

Songs (37) [P]

Statistik der Diskografie

Diese Diskografie enthält 2 Compilationen; 3 Releases; 37 Songs.
Leider ist noch kein Release bewertet.

Menu