Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Jack Nitzsche» Diskografie [Embed]

Jack Nitzsche – Fakten und Links

Portrait von Recording Artist aus Flagge IL, Chicago [Ort]; Flagge CA, Los Angeles [Ort]
Lebensdaten: Geboren: 1937 04 22, verstorben am: 2000 08 25
Auch bekannt als: Bernard Alfred 'Jack' Nitzsche [>]

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Phil Spector [D] & Wrecking Crew [D] & Neil Young [D]

Vorläufer: Burt Bacharach [D]

Labelzugehörigkeit: Reprise [D], Fantasy [D], MCA, Capitol, Varèse Sarabande, Edel, Antilles, Silva Screen [D]

Genrezugehörigkeit: Pop - Teenpop [D], Rock - Folkrock [D], Akademica - Funktionale-Musik - Filmmusik [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Bemerkungen
Jack Nitzsche hat als Arrangeur und Produzent für Sonny and Cher, Jackie DeShannon, Link Wray, Phil Spector, Doris Day, Marianne Faithful gearbeitet. Er war verantwortlich für River Deep, Mountain High von Ike and Tina Turner. Nitzsche war eine der Schlüsselfiguren der Studioszene in Los Angeles, zu der Leute wie Lee Hazelwood oder Van Dyke Parks gehörten. Deren Musik ist auch heute noch einflussreich, eine Entdeckung wert.
siehe: Artikel in The Wire, Nr. 200, p. 18 (2000 10). Nitzsche war eine wichtige Figur der L.A. Studio Szene. Man findet ihn in unzähligen Besetzungslisten als Arrangeur und Produzent, bei Sonny and Cher, Jackie DeShannon, Link Wray, Phil Spector, Doris Day, Marianne Faithful und vielen mehr. Er arrangierte „River Deep, Mountain High“ von Ike and Tina Turner oder Broken Arrow von Buffalo Springfield (Neil Young).

Modus: Act-Discog Songwriter-Discog Produzenten-Discog Namens-Discog

Releases (18)

Songs (3) [P]

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik