Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Ashford And Simpson» Diskografie [Embed]

Ashford And Simpson – Fakten und Links

Portrait von Duo aus Flagge NY, New York [Ort]
Aktiv: von 1964
Namensvarianten: Nickolas Ashford [>] & Valerie Simpson [>]
Mitglieder:  [D]

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Gladys Knight [D] & Marvin Gaye [D] & Tammi Terrell [D] & Diana Ross [D] & Stevie Wonder [D] & Kenneth Gamble / Leon Huff [D] & Chaka Khan [D] & Luther Vandross [D] & Labelle [D] & Pointer Sisters [D] & Syreeta [D] & Bee Gees [D] & Chic [D]

Vorläufer: Ray Charles [D] & Quincy Jones [D] & Carole King [D] & Jeff Barry [D] & Ellie Greenwich [D] & Barry Mann [D] & Smokey Robinson [D] & Holland-Dozier-Holland [D] & Marvin Gaye [D]

Genrezugehörigkeit: Afroamericana - Rhythm'n'Blues [D], Afroamericana - Soul [D], Disco - Discofunk [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Bemerkungen
Nickolas Ashford (geboren am 4. Mai, 1943, in Fairfax, South Carolina - verstorben am 22. August, 2011) und Valerie Simpson (geboren am 26. August, 1948, Bronx, New York) schrieben ab 1964 Songs zusammen. Zwischen 1967 und 1973 waren sie für Motown tätig. Ab 1973 produzierten sie eigene Alben als Singer-Songwriter.
siehe Nachruf auf Nickolas Ashford (PopMatters) und das Feature mit dem Titel: In Appreciation of Nick Ashford: Love Songs, Unsung (Mark Reynolds, PopMatters) - ein Zitat aus dem letzten Artikel: Anyone who spends more than a moment with their music will grasp that these were no silly love songs. Together, as artists and spouses, Nikolas Ashford and Valerie Simpson made real music, for real people, about real love, and real life. It would be awfully hard to imagine anything much sexier than that.

Modus: Act-Discog Songwriter-Discog Produzenten-Discog

Songs (10) [P]

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik