Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Rudy Van Gelder» Diskografie [Embed]

Rudy Van Gelder – Fakten und Links

Portrait von Recording Artist aus Flagge NJ, Jersey City; Flagge NJ, Hackensack; Flagge NJ, Englewood Cliffs
Lebensdaten: Geboren: 1924 11 02, verstorben am: 2016 08 25
Aktiv: von 1946
Auch bekannt als: Rudolph Van Gelder [>]

Nachfolger: Greg Calbi [D]

Labelzugehörigkeit: Blue Note [D], Impulse! [D], Verve [D], Atlantic [D], Prestige [D], Savoy [D], CTI Records [D], Liberty [D]

Genrezugehörigkeit: Jazz - Bebop [D], Jazz - Souljazz [D], Jazz - Freejazz [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Links zu Online-Quellen: [Link] Logo Logo

Bemerkungen
Aufnahme-Techniker mit eigenem Studio, der viele klassische Bebop-Alben für das Blue Note-Label und andere aufnahm. Diese Aufnahmen zeichneten sich durch Wärme und Transparenz aus. Sie brachten alle Instrumentalisten optimal zur Geltung. Man sagt von den zahlreichen Platten, die er aufgenommen hat, sie hätten den «Van-Gelder-Sound» oder den «Blue-Note-Sound».
Wikipedia hat ein mehrseitiges Verzeichnis von Rudy Van Gelder Aufnahmen.

Modus: Produzenten-Discog Namens-Discog

Releases (53)

Songs (1) [P]

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik