Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Muscle Shoals Rhythm Section» Diskografie [Embed]

Muscle Shoals Rhythm Section – Fakten und Links

Portrait von Band aus Flagge AL, Muscle Shoals
Namensvarianten: Swampers [>] & Second Fame Gang [>]
Mitglieder: Barry Beckett [D] (keyboards) & Roger Hawkins [D] (drums) & David Hood [D] (bass) & Jimmy Johnson [D] (guitar) & Pete Carr [D] (guitar) & Spooner Oldham [D] (organ and piano) & Albert S. Lowe Jr. [D] (organ and piano) & Clayton Ivey [D] (organ and piano) & Randy McCormick [D] (organ and piano) & Will McFarlane [D] (organ and piano)

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Memphis Boys [D] & Funk Brothers [D] & Booker T. And The M.G.’s [D] & MFSB [D] & Meters [D]

Vorläufer: Wrecking Crew [D] & Nashville A-Team [D] & Wrecking Crew [D] & Funk Brothers [D]

Nachfolger: J.B.’s [D] & Nashville A-Team [D] & Tower Of Power Horn Section [D]

Genrezugehörigkeit: Afroamericana - Soul - Southernsoul [D], Afroamericana - Soul - Countrysoul [D], Afroamericana - Soul - Muscle-Shoals-Sound [D], Country - Countrypop [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Bemerkungen
Die originale Section bestand aus Barry Beckett, Roger Hawkins, Jimmy Johnson und David Hood. Diese wurden von Rick Hall als Studiomusiker in seinem FAME-Studio engagiert. Die Gruppe spielte damals Titel für lokale Acts ein. Dann kamen Atlantic- und Stax-Acts für Aufnahmen nach Muscle Shoals. 1969 gründeten sie ihr eigenes Muscle Shoals Sound Studio, in dem viele Grössen der Rock- und Popwelt aufnahmen.

Modus: Act-Discog Namens-Discog

Releases (4)

Songs (2) [P]

Medien (1)

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik