Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Jac Holzman» Diskografie [Embed]

Jac Holzman – Fakten und Links

Portrait von Recording Artist aus Flagge NY, New York [Ort]
Lebensdaten: Geboren: 1931 09 15

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Ahmet Ertegun [D] & Leonard Chess [D] & Marshall Chess [D] & Sam Phillips [Labelgründer] [D]

Vorläufer: John Hammond [D] & Ralph Peer [D]

Nachfolger: Joe Boyd [D] &

Labelzugehörigkeit: Elektra [D], WEA [D]

Genrezugehörigkeit: Folk - Urbanfolk - American-Folkmusic-Revival [D], Folk - Singer-Songwriter [D], Blues [D], Rock [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Bemerkungen
Jac Holzman gründete 1950 Elektra Records und 1964 Nonesuch Records. Er entdeckte Judy Collins und brachte die Doors, Love, Carly Simon, die Stooges und Bread heraus.

Modus: Produzenten-Discog Namens-Discog

Releases (41)

Songs (7) [P]

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik