Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «The National» Diskografie [Embed]

The National – Fakten und Links

Portrait von The NationalBand aus Flagge OH, Cincinnati; Flagge NY, New York [Ort]
Aktiv: von 2001

Mitglieder: Aaron Dessner [D] (guitar, bass) & Bryce Dessner [D] (guitar) & Scott Devendorf [D] (guitar, bass) & Bryan Devendorf [D] (drums) & Matt Berninger [D] (vocals)

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Arcade Fire [D]

Vorläufer: Kinks [D] & Big Star [D] & Cure [D] & R.E.M. [D] & Posies [D] & Smiths [D] & Afghan Whigs [D] & Walkabouts [D] & Tindersticks [D] & American Music Club [D] & Guided by Voices [D] & Jayhawks [D] & Wilco [D] & Elvis Costello [D] & Leonard Cohen [D]

Labelzugehörigkeit: Brassland Records [D], Beggars Banquet [D], 4AD [D]

Genrezugehörigkeit: Post-Millennial-Music - Poprock - Chamberpop [D], Alternativerock - Neo-Traditionalrock - Poprock [D], Alternativerock - Alternativecountry [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Links zu Online-Quellen: [Link] Logo

Bemerkungen
Zwei Brüderpaare und ein Sänger mit markanter Bariton-Stimme. Einflüsse aus dem Mainstream-Indierock, aus Altcountry, Americana und Britpop. Wie R.E.M. eine Band, die nicht in den Himmel schoss, sondern sich langsam in die Stadien hoch gespielt hat.

Modus: Act-Discog

Releases (11)

Songs (16) [P]

Medien (2)

Literatur (1)

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik