Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Pop Group» Diskografie [Embed]

Pop Group – Fakten und Links

Portrait von Pop GroupBand aus Flagge Bristol, Bristol
Aktiv: von 1979

Mitglieder: Mark Stewart [D] (vocals), Gareth Sager (guitar, saxophone), Bruce Smith (drums, percussion), John Waddington (guitar, 1978-81), Simon Underwood (bass, 1978-80), Dan Catsis (bass, 1980-81, 2010-present)

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Gang of Four [D] & Public Image Ltd. [D] & Fall [D] & Scritti Politti [D] & Slits [D] & Raincoats [D] & Wire [D] & Birthday Party [D] & A Certain Ratio [D] & Swell Maps [D]

Vorläufer: James Brown [D] & Velvet Underground [D] & Captain Beefheart [D] & Stooges [D] & Can [D] & Linton Kwesi Johnson [D] & Lee 'Scratch' Perry [D] & Sex Pistols [D] & Clash [D]

Nachfolger: Glaxo Babies [D] & Pigbag [D] & Shriekback [D] & Rip Rig + Panic [D] & Big Black [D] & Rapture [D]

Labelzugehörigkeit: Rough Trade [D], Radar Records [D], Y Records [D], Freaks R Us [D]

Genrezugehörigkeit: Postpunk - Whitefunk [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Links zu Online-Quellen: [Link]

Bemerkungen
Diese Postpunk-Band kombinierte alle schwarzen Stile, die im Postpunk eine Rolle spielten: Freejazz/Improv, Funk und Reggae. Die Singles der Band waren erfolgreicher als die drei (hervorragenden) Alben, die teils zum Postpunk-Kanon gehören. Beim EInspielen des dritten Albums löste sich die zerstrittene Band auf. Die Mitglieder spielten später bei Glaxo Babies, Mark Stewart And The Maffia. Maximum Joy, Pigbag und Rip Rig + Panic.
Seit 2010 ist die Band wieder aktiv.

Modus: Act-Discog

Releases (7)

Songs (2) [P]

Literatur (2)

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik