Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Morton Subotnick» Diskografie [Embed]

Morton Subotnick – Fakten und Links

Portrait von Morton SubotnickRecording Artist aus Flagge CA, Los Angeles [Ort]; Flagge NM, Santa Fe
Lebensdaten: Geboren: 1933 04 14
Aktiv: von 1967

Mitgliedschaft in: San Francisco Tape Music Center [D]

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Wendy Carlos [D] & Pauline Oliveros [D] & Joan La Barbara [D] & Laurie Spiegel [D] & Annea Lockwood [D] & Bernard Parmegiani [D]

Vorläufer: John Cage [D] & Iannis Xenakis [D] & Darius Milhaud [D] & Vladimir Ussachevsky [D] & David Tudor [D] & Pierre Schaeffer [D] & Pierre Henry [D] & Luc Ferrari [D] & Francis Dhomont [D] & François Bayle [D] & Bebe Barron [D] & Tod Dockstader [D] & Basil Kirchin [D] & Bruce Haack [D] &

Nachfolger: Hans-Joachim Roedelius [D] & Mouse On Mars [D] & Carl Craig [D] & Silver Apples [D]

Labelzugehörigkeit: Nonesuch, CBS, Columbia [D], Turnabout [D], Odyssey [D], CRI [D], New Albion [D], New World Records [D]

Genrezugehörigkeit: Akademica - Elektronische-Musik - Modular-Synth [D], Akademica - Elektronische-Musik [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Links zu Online-Quellen: [Link] Logo

Bemerkungen
siehe Artikel in de.bug 143, S. 14

Modus: Act-Discog

Releases (8)

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik