Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Michael Cretu» Diskografie [Embed]

Michael Cretu – Fakten und Links

Portrait von Michael CretuRecording Artist aus Flagge Bukarest; Flagge Frankfurt; Flagge Ibiza
Lebensdaten: Geboren: 1957 05 18
Aktiv: von 1978
Auch bekannt als: Mihai Crețu [>] & Cretu [>] [D] & Curly [>] & M.C. [>]
Mitgliedschaft in: Moti Special [D] & Enigma [D] & Trance Atlantic Air Waves Project [D]

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Hubert Kah [D] & Sandra [D] & Mike Oldfield [D] & Peter Cornelius [D] & Tears For Fears [D]

Vorläufer: Michael Rother [D] & Giorgio Moroder [D] & Frank Farian [D] & Boney M. [D]

Labelzugehörigkeit: Polydor [D], Virgin [D], EastWest [D]

Genrezugehörigkeit: Disco - Popdisco - Eurodisco [D], Newpop - Vocalpop - Europop [D], Newpop - Synthpop [D], Newpop - Dancepop - Eurodance [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Links zu Online-Quellen: [Link] [Link]

Modus: Act-Discog Produzenten-Discog Namens-Discog

Releases (6)

Songs (4) [P]

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik