Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Lydia Lunch» Diskografie [Embed]

Lydia Lunch – Fakten und Links

Portrait von Lydia LunchMoniker von Lydia Koch aus Flagge New York, Rochester
Aktiv: von 1979
Auch bekannt als: Lydia Koch [>]
Mitgliedschaft in: Teenage Jesus And The Jerks [D] & Beirut Slump [D] & 8 Eyed Spy [D] & Slow Choke [D]

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: James G. Thirlwell [D] & Foetus [D] & Birthday Party [D] & Diamanda Galás [D] & Bush Tetras [D] & Rowland Howard [D]

Vorläufer: Alan Vega [D] & Teeneage Jesus And The Jerk [D] & Nico [D]

Nachfolger: Michael Gira [D] & Swans [D] & ie Haut [D] & Sonic Youth [D] & Einstürzende Neubauten [D] &

Labelzugehörigkeit: Ze [D], Ruby [D], Atavistic [D], Crippled Dick Hot Wax! [D]

Genrezugehörigkeit: Postpunk - Nowave [D], Alternativerock - Neo-Artrock [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Modus: Act-Discog

Releases (17)

Songs (2) [P]

Literatur (4)

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik