Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Laurie Anderson» Diskografie [Embed]

Laurie Anderson – Fakten und Links

last.fm artist picRecording Artist aus Flagge NY, New York [Ort]
Aktiv: von 1982
Auch bekannt als: Laura Phillips Anderson [>]

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: David Byrne [D] & David Sylvian [D] & Suzanne Vega [D] & Peter Gabriel [D]

Vorläufer: John Cage [D] & Terry Riley [D] & Philip Glass [D] & Steve Reich [D] & William S. Burroughs [D] & Yoko Ono [D] & Nico [D] & Brian Eno [D] & Robert Fripp [D] & Adrian Belew [D] & Dieter Moebius [D] & Nico [D] & Tangerine Dream [D]

Nachfolger: Jane Siberry [D] & Zeena Parkins [D] & Imogen Heap [D] & Christina Kubisch [D] & Lexie Mountain Boys [D] & Kate Wax [D] & Suzanne Vega [D] & Julia Holter [D]

Labelzugehörigkeit: Warner Bros. [D], Nonesuch [D]

Genrezugehörigkeit: Alternativerock - Neo-Artrock [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Links zu Online-Quellen: Logo

Modus: Act-Discog

Releases (11)

Songs (5) [P]

Literatur (1)

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik