Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Lana Del Rey» Diskografie [Embed]

Lana Del Rey – Fakten und Links

Portrait von Lana Del ReyMoniker von Elizabeth Woolridge Grant aus Flagge NY, New York [Ort]
Lebensdaten: Geboren: 1986 06 21
Aktiv: von 2008
Auch bekannt als: Elizabeth Woolridge Grant [>] & Lizzy Grant [>] [D] & Lana Rey Del Mar [>] & May Jailer [>] [D]

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Marissa Nadler [D] & Cults [D] & Scarlett Johansson [D] & Lykke Li [D] & Adèle [D] & The Weeknd [D]

Vorläufer: Nancy Sinatra [D] & Chris Isaac [D] & Julee Cruise [D] & Mazzy Star [D] & Amy Winehouse [D] & Britney Spears [D]

Labelzugehörigkeit: Interscope [D], Polydor [D], Stranger [D]

Genrezugehörigkeit: Alternativerock - Singer-Songwriter - Female-Singer-Songwriter [D], Newpop - Artpop - Chamberpop [D], Post-Millennial-Music - Lo-Fi-Underground - Chillwave [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Links zu Online-Quellen: [Link] Logo Logo

Modus: Act-Discog

Releases (7)

Songs (22) [P]

Medien (17)

Literatur (1)

News Einträge (5)

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik