Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Jean Michel Jarre» Diskografie [Embed]

Jean Michel Jarre – Fakten und Links

Portrait von Jean Michel JarreRecording Artist aus Flagge Rhône-Alpes, Lyon; Flagge Île-de-France, Croissy
Lebensdaten: Geboren: 1948 08 24
Aktiv: von 1970
Auch bekannt als: Jean-Michel André Jarre [>] & 1906 [>] & Foggy Joe Band [>] & Jamie Jefferson [>] & Pop Corn Orchestra [>]

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Tangerine Dream [D] & Vangelis [D] & Rick Wakeman [D] & Klaus Schulze [D] & Mike Oldfield [D] & Tomita [D] & Space [D]

Vorläufer: Pierre Schaeffer [D] & Pierre henry [D] & Karlheinz Stockhausen [D] & Serge Gainsbourg [D] & John Barry [D] & Ennio Morricone [D] & Tangerine Dream [D]

Nachfolger: Ryuichi Sakamoto [D] & Yellow Magic Orchestra [D] & Kitaro [D] & Cybotron [D] & Orb [D] & B12 [D] & Air [D] & Jonas Reinhardt [D] & Andrea Parker [D] & LFO [D] & M83 [D]

Labelzugehörigkeit: Polydor [D]

Genrezugehörigkeit: Rock - Progrock - Progressive-Electronica [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Links zu Online-Quellen: [Link] [Link]

Bemerkungen
Der französische Pionier der elektronischen Popmusik ist bekannt für seine spektakulären Live-Shows an unüblichen Orten.

Modus: Act-Discog

Releases (16)

Songs (3) [P]

Medien (1)

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik