Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «James Blake» Diskografie [Embed]

James Blake – Fakten und Links

Portrait von James BlakeRecording Artist aus Flagge London, Deptford
Lebensdaten: Geboren: 1988 09 26
Aktiv: von 2009
Auch bekannt als: Harmonimix [>]

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Jamie Woon [D] & SBTRKT [D] & Bon Iver [D] & Mount Kimbie [D] & Sepalcure [D] & Darkstar [D]

Vorläufer: Burial [D]

Labelzugehörigkeit: R&S [D], Atlas [D], A&M [D], Polydor [D], Universal Republic [D]

Genrezugehörigkeit: Post-Millennial-Music - Digital-Underground - Futuregarage [D], Post-Millennial-Music - Lo-Fi-Underground - Alternative-R'n'B [D], Post-Millennial-Music - Popsoul-Revival - New-UK-Soul [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Links zu Online-Quellen: [Link]

Bemerkungen
James Blake ist der Sohn von James Litherland.
«Blake built his career on minimalist digitized piano ballads and delicate, lost-in-the-woods vocals» (Anupa Mitry in einer Kacy-Hill-Rezension).

Modus: Act-Discog

Releases (12)

Songs (14) [P]

Medien (6)

Literatur (1)

News Einträge (7)

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik