Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Drake» Diskografie [Embed]

Drake – Fakten und Links

Portrait von DrakeMoniker von Aubrey Drake Graham aus Flagge ON, Toronto [Ort]
Lebensdaten: Geboren: 1986 10 24
Aktiv: von 2006
Auch bekannt als: Aubrey Drake Graham [>] & Aubrey Graham [>] & Champagne Papi [>]

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: The Weeknd [D] & Frank Ocean [D] & Future [D] & Big Sean [D] & Kid Cudi [D] & J. Cole [D] & Nicki Minaj [D] & Childish Gambino [D] & Young Thug [D]

Vorläufer: Nas [D] & Eminem [D] & Jay-Z [D] & Will Smith [D] & Lil Wayne [D] & Kanye West [D] &

Labelzugehörigkeit: Fear Factor Music [D], Heartfelt Music Group [D], October's Very Own [D], Cash Money Records [D], Universal Motown [D], Young Money Entertainment [D]

Genrezugehörigkeit: Hip-Hop - Poprap [D], Afroamericana - R'n'B - R'n'B-Renaissance [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Links zu Online-Quellen: [Link]

Bemerkungen
Drake war der Rapper, der die Grenzen zwischen Hip-Hop/Rap und R&B aufgelöst hat.

Modus: Act-Discog

Releases (9)

Songs (39) [P]

Medien (20)

Literatur (6)

News Einträge (7)

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik