Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Dick Dale» Diskografie [Embed]

Dick Dale – Fakten und Links

last.fm artist picMoniker von Richard Anthony Monsour aus Flagge Boston
Lebensdaten: Geboren: 1937 05 04
Aktiv: von 1959
Auch bekannt als: Richard Anthony Monsour [>]
Mitgliedschaft in: Dick Dale And The Del-Tones [D]

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Duane Eddy [D] & Link Wray [D] & Chantays [D] & Ventures [D] & Jan And Dean [D]

Vorläufer: Hank Williams [D]

Nachfolger: Jimi Hendrix [D] & Pete Townshend [D] & Eddie Van Halen [D] & Bob Mould [D] & Jimi Hendrix [D]

Labelzugehörigkeit: Capitol [D], Deltone [D], Sundazed [D], Rhino [D]

Genrezugehörigkeit: Rock'n'Roll - Instrumental - Surf [D], Rock'n'Roll - Beat - Hotrod [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Bemerkungen
Dick Dale ist ein Freund von Leo Fender. Diese Freundschaft brachte eine Reihe wichtiger Erfindungen und Innovationen beim Gitarren-, Verstärker- und Effektgeräte-Bau hervor.

Modus: Act-Discog

Anzeige alternativer Diskografien zu Dick Dale

– Dick Dale And His Del-Tones [D]

Releases (4)

Songs (2) [P]

Literatur (2)

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik