Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Depeche Mode» Diskografie [Embed]

Depeche Mode – Fakten und Links

Portrait von Depeche ModeBand aus Flagge Basilton, Essex
Aktiv: von 1981

Mitglieder: Martin L. Gore [D] (guitar, vocals, keyboards) & Dave Gahan [D] (lead vocals) & Andrew Fletcher [D] (keyboards, bass) & Alan Wilder [D] (keyboards, piano, drums, programming, vocals, 1982-95) & Vince Clarke [D] (keyboards, 1980-81)

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Assembly [D] & Erasure [D] & Recoil [D] & Yazoo [D] & Alison Moyet [D] & Spandau Ballet [D] & Orchestral Manoeuvres in the Dark [D] & Human League [D] & Gary Numan [D] & Fad Gadget [D]

Vorläufer: Kraftwerk [D] & Roxy Music [D] & David Bowie [D] & Yello [D] & Cabaret Voltaire [D] & Sex Pistols [D] & Kraftwerk [D] & Joy Division [D]

Nachfolger: Pet Shop Boys [D] & Junior Boys [D] & Ricardo Villalobos [D] & Killers [D] & Yazoo [D] & Goldfrapp [D]

Labelzugehörigkeit: Mute [D]

Genrezugehörigkeit: Postpunk - Electronic-Postpunk [D], Newpop - Synthpop [D], Newpop - Artpop - Newromantic [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Links zu Online-Quellen: [Link]

Bemerkungen
Die Bandmitglieder sind in Basildon aufgewachsen, einer Stadt, die nach dem Krieg (1949) durch die Basildon Development Corporation unter dem New Towns Act gebaut worden ist. Unter diesem Act sind mit sozialistischem Eifer acht neue Städte entstanden, «visions of an engineered society» (Sophia Deboick, Quietus), ein «Little Moscow on the Thames» (Patrick Jenkin).

Modus: Act-Discog

Releases (20)

Songs (21) [P]

Medien (2)

Literatur (2)

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik