Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Chuck Berry» Diskografie [Embed]

Chuck Berry – Fakten und Links

Portrait von Chuck BerryRecording Artist aus Flagge MO, St. Louis; Flagge MO, St. Charles County
Lebensdaten: Geboren: 1926 10 18, verstorben am: 2017 03 18
Aktiv: von 1955

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Bo Diddley [D]

Vorläufer: Elvis Presley [D] & Willie Dixon [D] & Les Paul [D] & Hank Williams [D] & Big Joe Turner [D] & Elmore James [D] & Ray Charles [D] & Muddy Waters [D]

Nachfolger: Beach Boys [D] & Beatles [D] & Dave Clark Five [D] & John Lennon [D] & Paul McCartney [D] & George Harrison [D] & Ronnie Hawkins [D] & Animals [D] & Who [D] & Sonics [D] & Jeff Beck [D] & Band [D] & Slade [D] & Rockpile [D] & Uncle Tupelo [D] & Beatles [D] & Eric Clapton [D] & Grateful Dead [D] & George Harrison [D] & Kinks [D] & John Lennon [D] & Who [D] & Lou Reed [D] & Beach Boys [D] & Rolling Stones [D] & Jimi Hendrix [D] & Jimi Hendrix Experience [D] & Velvet Underground [D] & Small Faces [D] & Led Zeppelin [D] & Creedence Clearwater Revival [D] & Bruce Springsteen [D] & Electric Light Orchestra [D] & T. Rex [D] & Paul McCartney [D] & Gerry And The Pacemakers [D] & James Brown [D] & John Cougar Mellencamp [D] & Phil Spector [D] & Nick Lowe [D]

Labelzugehörigkeit: Chess [D]

Genrezugehörigkeit: Rock'n'Roll - Carsound [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Links zu Online-Quellen: Logo Logo

Bemerkungen
Seine Markenzeichen waren der Duckwalk und andere einstudierte rhythmische Bewegungen bei Auftritten (siehe das exemplarische Video zu You Can't Catch Me). Gitarrentechnisch war sein Spiel geprägt von Double Stops (im Leadspiel zwei Saiten zeitgleich zupfen und einen Halbton verschieben – gut hörber in No Particular Place To Go). Der so entstehende Gitarrensound imitiert das Aufheulen von Motoren, weshalb Chuck Berrys Musik in stilistischer Hinsicht oft als »Carsound« bezeichnet wurde.
Obits
– New York Times: Chuck Berry, Rock ’n’ Roll Pioneer, Dies at 90 (Jon Pareles, 18. März 2017)
– NZZ am Sonntag: Wenn die Dämme brechen. Zum Tod von Chuck Berry (Stefan Hentz, 19. März 2017)
– Süddeutsche Zeitung: «Er hat die Welt gerockt!» (19. März 2017) – eine Sammlung von Reaktionen zum Tod
– TreblezineChuck Berry dead at 90 (Jeff Terich, 18. März 2017)
– Brian May: Brian May writes touching tribute to late Chuck Berry (NME, 19. März 2017)
– NME: The Rolling Stones and Bruce Springsteen pay tribute to the late Chuck Berry (Will Butler, 19. März 2017)
– PopMatters: Chuck Berry, O.G. (Mark Reynolds, 20. März 2017)
– NZZ: Eintrittsbillett in eine neue Welt. Zum Tod von Chuck Berry (Jürg Zbinden, 20. März 2017)
– Nerdcore: Chuck Berry R.I.P. (20. März 2017)
– Süddeutsche Zeitung: Der Allergrößte. Nachruf auf Chuck Berry (Jens-Christian Rabe, 19. März 2017)
– Jett Beaudoin: Chuck Berry's Defiant, Ground-Shaking Rock (PopMatters, 23.3.2017)
– AllMusic: Chuck Berry: The Man Who Invented America (Mark Deming, 22. März 2017)
– Stereogum: Just Like He’s Ringing A Bell: 20 Great Chuck Berry Moments (Tom Breihan, 21. März 2017)
– Perfect Sound Forever: Bye, Bye Johnny B. Goode (Jason Gross; articles by Sam Leighty, Adrian R. Charter, Jake Chapman, Thomas Collins, März 2017)

Modus: Act-Discog

Releases (13)

Songs (22) [P]

Medien (5)

Literatur (3)

News Einträge (1)

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik