Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Christina Carter» Diskografie [Embed]

Christina Carter – Fakten und Links

last.fm artist picRecording Artist aus Flagge TX, Houston
Lebensdaten: Geboren: 1968 11, verstorben am: 0
Aktiv: von 2001
Auch bekannt als: Christina Madonia [geboren als] [>]
Mitgliedschaft in: Charalambides [D] & Scorces [D] & Bastard Wing [D]

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Joanna Newsom [D]

Vorläufer: Joni Mitchell [D] & Vashti Bunyan [D] & Linda Perhacs [D] & Pearls Before Swine [D] & Brian Eno [D] & Loren Mazzacane Connors [D] & Kate Bush [D] & Talk Talk [D] & Cocteau Twins [D] & Jandek [D] & Mark Hollis [D] & Galaxie 500 [D] & Damon And Naomi [D] & Tom Carter [D] & Charalambides [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Modus: Act-Discog

Releases (12)

Songs (2) [P]

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik