Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Chips Moman» Diskografie [Embed]

Chips Moman – Fakten und Links

Portrait von Chips MomanRecording Artist aus Flagge GA, LaGrange; Flagge TN, Memphis; Flagge AL, Muscle Shoals
Lebensdaten: Geboren: 1937 06 12, verstorben am: 2016 06 13
Aktiv: von 1960
Auch bekannt als: Lincoln Wayne Moman [>] & Chip Moman [>] & Chips Momen [>] & Chips Monan [>] & Chips Morgan [>] & Mo Man [>] & Lincoln Moman [>] & Wayne Moman [>]
Mitgliedschaft in: Triumphs [D]

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Mar-Keys [D] & Booker T. And The MG's [D] & Carla Thomas [D] & Aretha Franklin [D] & Dusty Springfield [D] & Wilson Pickett [D] & James Carr [D] & Gentrys [D] & Box Tops [D] & Elvis Presley [D] & Joe Tex [D] & Waylon Jennings [D] & Willie Nelson [D] & Merle Haggard [D] & Tammy Wynette [D]

Vorläufer: Rufus Thomas [D] & Jerry Wexler [D]

Labelzugehörigkeit: Stax [D], Atlantic [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Links zu Online-Quellen: Logo Logo [Link]

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik