Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Die «Arcade Fire» Diskografie [Embed]

Arcade Fire – Fakten und Links

Portrait von Arcade FireBand aus Flagge Montréal, Quebec
Aktiv: von 2003

Mitglieder: Win Butler [D] (vocals, guitar) & Regine Chassagne [D] (vocals, keyboards, drums, percussion) & Richard Parry [D] (organ, violin, vocals) & Tim Kingsbury [D] (bass) & William Butler [D] (synthesizer, percussion, vocals) & Sarah Neufeld [D] (violin) & Howard Bilerman [D] (drums, 2004) & Jeremy Gara [D] (drums, guitar)

Ähnlichkeitsbeziehungen zu: Neutral Milk Hotel [D] & Hold Steady [D] & Drive-By Truckers [D]

Vorläufer: Mekons [D] & Smiths [D] & Flaming Lips [D] & Mercury Rev [D] & Pulp [D] & Radiohead [D] & Efterklang [D]

Nachfolger: Wild Beasts [D] & Broken Records [D] & Frightened Rabbit [D]

Labelzugehörigkeit: Merge [D]

Genrezugehörigkeit: Post-Millennial-Music - Indiefolk [D], Newpop - Artpop - Chamberpop [D], Post-Millennial-Music - Lo-Fi-Underground - Electronicpop [D]

Links zu Online-Biografien:

Links zu Online-Discografien:

Links zu Online-Quellen: [Link] [Link]

Bemerkungen
Arcade Fire treten mit ihrer Bandgrösse und von Themen her, die in den Lyrics verhandelt werden, wie eine grosse Familie, die Nachbarn miteinschliesst auf. Ein Verband irgendwo zwischen Familie und «Community».

Modus: Act-Discog

Releases (6)

Songs (18) [P]

Medien (11)

Literatur (3)

News Einträge (6)

Ausgelesene Interpreten

Ausgelesene Songwriter/-innen

Ausgelesene Produzenten

Ausgelesene Autor/-innen

Ausgelesene Regisseur/-innen von Videos

Weitere Namen aus der Geschichte der modernen Musik