Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Expertenliste aus der Datenbank

Musikzimmer: Beste Alben von 2004

Tipps des Jahres - Minimal-/Micro-House

  1. Lucien-N-Luciano: Blind Behaviour
  2. Michael Mayer: Touch
  3. Chloé: I hate dancing (Human 17)
  4. Michael Mayer: Speicher CD2
  5. Ada: blondie
  6. Triola: Im Fünftonraum
  7. Superpitcher: Here Comes Love
  8. Ricardo Villalobos: Le thé au harem d'Archimède
  9. Monne Automne: Introducing Light and Sound

Tipps des Jahres - IDM, Indietronica, Poptronica, Folktronica

  1. März: Wir sind hier
  2. Signer: The New Face of Smiling
  3. Kettel: Volleyed Iron
  4. Mitchell Akiyama: If Night Is A Weed And Day Grows Legs
  5. aMute: A Hundred Dry Trees
  6. Swod: Gehen
  7. Keith Fullerton Whitman: Antithesis
  8. Keith Fullerton Whitman: Schöner Flussengel
  9. Niobe: Voodoo Club
  10. Fennesz: Venice

Tipps des Jahres - Minimal-Electronica

  1. Fourcolor: Air Curtain
  2. Taylor Deupree / Christopher Willits: Mujo
  3. Taylor Deupree: January
  4. Fourcolor: Water Mirror
  5. Oren Ambarchi: Grapes from the estate
  6. Taylor Deupree & Christopher Willits: Invisible Architecture
  7. Mokira: Fft pop

Tipps des Jahres - Rock, Pop

  1. Wilco: A Ghost is Born
  2. Cocorosie: La maison de mon rève
  3. Devendra Banhart: Rejoicing in the hands
  4. Xiu Xiu: Fabulous Muscles
  5. Brian Wilson: (Brian Wilson presents) Smile
  6. Miss Kittin: I Com
  7. Neulander: Smoke & Fire
  8. MIA: Stille Post
  9. Tom Waits: Real Gone
  10. PG Six: The Well of Memory
  11. Nick Cave: Abbatoir Blues / The Lyre of Orpheus
  12. Stereolab: Margarine Eclipse

Tipps des Jahres - Improvisation

  1. Oren Ambarchi: Grapes from the estate
  2. Phonophani: Oak or Rock
  3. Mimeo: Lifting Concrete Lightly
  4. Trapist: Ballroom
  5. Radian: Juxtaposition
  6. Efzeg: Würm
  7. Deathprod: Deathprod (4CD-Box with Morals and Dogma)

Tipps des Jahres - Future-Jazz

  1. V. A.: Difficult Easy Listening
  2. Sonar Lodge: Needlework
    (Music for Speakers)
  3. Andrew Pekler: Nocturnes, False Dawns & Breakdowns
  4. Eivind Aarset: Connected

Tipps des Jahres - Various Artists, Mixes und Labelcompilations

  1. John Lennon's Jukebox
  2. Four Tet: Late Night Tales
    (Azuli Records CD12)
  3. DJ Spooky: Rhythm Science (sub rosa 201)
  4. Tempo Technik Teamwork (Staubgold 55)
  5. Difficult Easy Listening (nonplace 14 cd)
  6. Team Kitty-Yo (Kitty-Yo)

Tipps des Jahres - Drum'n'Bass/Breakz

  1. Icarus: I Tweet The Birdy Electric (Leaf 36)
  2. Dizzee Rascal: Showtime

Labels

Minimal Electronica: Plop, Apestaartje, 12k, Audiosphere

IDM: City Centre Offices, Leaf, Tomlab, Warp, Carpark, U-Cover, Mego

Minimal-/Micro-House: Kompakt, Perlon, Playhouse, Areal

Post-Rock: Thrill Jockey, Kranky

Electronica, Postrock: Staubgold, Quecksilber, Touch, FatCat, Paw Tracks, Sonig, Monika Enterprise, Intr_version, Alien8

Ereignisse

Traurig dieses Jahr ist, dass John Peel im November stirbt. Peel ist der wichtigste Radi-DJ der Punk- und Postpunk-Zeit.

John Peel

Quelle

Wichtig dieses Jahr ist die Rennaissance des Songs in der Musikpresse:

  • «State of Song» in «The Wire» (Mai 2004),
  • «The 500 Greatest Songs of All Time» in «Rolling Stone» (Dezember 2004)

Mit dieser Renaissance des Songs fielen zwei sehr persönliche Erlebnisse zusammen: Auf Flohmärkten zgen mich alte Singles an. Ich war fasziniert vom haptischen und visuellen Erlebnis, wenn ich sie durchsah. Gekauft habe ich keine einzige. Ich bleibe bei digitalen Formaten, vermisse aber jenes haptische Erlebnis.
Sodann habe ich die Site Hitparade.ch entdeckt, bei der ich die Titel wiedergefunden habe, die in die Schweizer Radiohitparade der frühen 70er Jahre kamen. Das war die Musik, mit der ich sozialisiert wurde, die ich wöchentlich auf meinen Kassettenrecorder aufnahm.

Quelle: Christian Schorno, Musikzimmer

Übersicht

Musikzimmer Jahresbestenlisten

Expertenlisten – ab den 80er Jahren

Expertenlisten – ab den 60er/70er Jahren

Thematische Listen