Titelgrafik von Musikzimmer.ch

... der modernen Musik auf der Spur ...

Listen: Übersicht über die Arten von Listen

Ein Vergnügen

Bestenlisten bilden ein eigene Kategorie im Musikjournalismus. Viele Leute kaufen Musikzeitschriften einzig dann, wenn sie eine dieser Listen enthalten. Sammlern und Liebhabern bereiten Bestenlisten immer wieder ein schier unbegrifliches Vergnügnen. Man geht sie zustimmend und ablehnend durch. Bei den Listen, mit denen man weitgehend übereinstimmt, zählt man diejenigen Scheiben, die man hat bzw. noch nicht hat.
Vom Chefzyniker der Musikjournalisten, von Paul Morley, lese ich in der Music Monthly-Beilage zum Observer: In my constantly updated list of the top 20 things likely to lead to an instant anxiety attack, with accompanying stabbing melancholy, [...] No 1 is reading lists, No. 2 the making of lists, and No. 3 is complaining about lists (April 2009).

Arten von Listen

Es lassen sich grundsätzlich zwei Typen von Listen unterscheiden: Bestenlisten und thematische Listen. Bei den Bestenlisten gibt es vier Unterarten: Expertenlisten, Resultate von Polls/Leserumfragen, Charts/Hitparaden und Metalisten.
1. Expertenlisten entstehen durch Befragung von Experten (Musikjournalisten, A&R's von Labeln usw.)
2. Polls sind das Resultat von Umfragen bei Leser/-innen von (Musik-)Zeitschriften.
3. Charts/Hitparadensind Bestenlisten, die aufgrund von Verkaufszahlen und anderen objektiv-messbaren Grössen entstehen. Hitparaden werden in Massenmedien wie (Fach-)Zeitschriften, Radio, Fernsehen oder im Internet publiziert.
4. Metalisten entstehen, wenn man verschiedene Bestenlisten miteinander kombiniert. Sie entstehen, wenn man entweder Bestenlisten sammelt oder aus ihnen die Besten der Besten errechnet.

Beispiele für Thematische Listen versammeln Alben eines Genres oder einer musikalischen (ästhetischen oder technologischen) Tradition. Beispiele sind: Jahresendlisten, Konzeptalben, Livealben usw. Jahresendlisten könnten zwar auch als Bestenlisten betrachtet werden. Allerdings fällt es mir schwer, diese als kanonisch zu sehen, denn es sind ja nur Alben und Songs von einem Jahr darin enthalten.

Eine weitere Einteilung von Listen ist die nach ihrem zeitlichen Horizont: Jahresbestenlisten, Dekadenbestenlisten, Epochenbetsenlisten, Ewigbestenlisten.

In diesen Listen enthalten können sein: Songs, Alben, Releases (LPs, EPs, Singles), Videos oder (im Ausnahmefall) Acts.

Übersicht

Musikzimmer Jahresbestenlisten

Expertenlisten – ab den 80er Jahren

Expertenlisten – ab den 60er/70er Jahren

Thematische Listen